Europäische Oberschule Hartmannsdorf mit Berufsorientierung
„ Bildung ist ein unentreißbarer Besitz. „
Menander, griechischer Schriftsteller (341 vChr-290 vChr)

Unterricht

• nach dem sächsischen Lehrplan
• Anwendung klassischer und moderner Unterrichtsformen, z.B. Projektunterricht, fächerverbindender Unterricht, Freiarbeit
• Altersspezifische Exkursionen mit pädagogischer Zielsetzung
• Profilunterricht „Berufsorientierung“ ab Klasse 5
• Hausaufgabenbetreuung in Klasse 5 und 6
• Binnendifferenzierung ab Klasse 9
• Lernarbeit im 90-Minuten-Rhythmus


Berufskundliches Profil
• Enge Zusammenarbeit mit Unternehmen und Verbänden der regionalen Wirtschaft (Betriebserkundungen, Praktika, gemeinsame Projekte)
• Praxisorientierte Auseinandersetzung mit der Arbeitswelt
• Begleitende Berufsdiagnostik in Einheit mit berufsbezogenen Intelligenztest und Arbeitsproben
• Enge Zusammenarbeit mit Berufsberatern

Unsere Kooperationspartner finden Sie auf unserer Internetseite.

Ganztagsangebote (GTA)
• Förderunterricht in Klasse 5+6 in den Kernfächern
• Individuelle Konsultationen ab Klasse 7 in den Bedarfsfächern
• Verstärkte Prüfungsvorbereitung in Klasse 10
• Angebote an künstlerischer und musischer Betätigung durch die Freie Jugendkunstschule Waldenburg
• Arbeitsgemeinschaften z.B. in Sport, Airbrush oder „Tiere bewegen“
• Schulband und Instrumentalunterricht


Wir über uns
• Die Klassenstärke ist in der Regel auf 24 Schüler begrenzt.
• Spezielle fachkompetente Förderungen bei Teilleistungsstörungen
• Wir streben ein harmonisches Miteinander von Lehrern, Schülern und Eltern an.
• Wir betreuen unserer Schüler ganztägig von 7.30- 16.00 Uhr (freitags bis 14.30 Uhr).
• Wir kooperieren partnerschaftlich mit dem Trägerverein Europäisches Gymnasium Waldenburg e.V.