Drucken

201910 Gruenheide Titelbild

Grünheide Klasse 5-1

Am 7.10.2019 sind wir in die Jugendherberge nach Grünheide gefahren.

Alle waren sehr aufgeregt. Als wir dann angekommen sind, haben wir unsere Koffer aus dem Bus genommen und sind zu unseren Häusern gegangen.

Alle haben ihre Zimmerschlüssel bekommen und haben ihre Koffer ausgepackt. Dort war eine Futtergrippe, wo wir uns immer trafen.

Wir sollten ein Tagebuch schreiben. Am ersten Tag waren wir nachittags in der Turnhalle und mussten eine lange Dominostrecke bauen, der Gewinner war der, der die längste Strecke baute.

Am Dienstagvormittag haben wir eine Fotorallye gemacht. Die Fotorallye war zwar sehr schön, nur das Wetter spielte nicht mit. Abends haben wir dann noch einen Kinofilm geguckt.

Am Mittwoch sind wir dann zum Vogtlandsee gelaufen. Als wir dann wieder an unseren Häusern waren, sind wir dann in die Turnhalle gegangen und haben Klasse gegen Klasse Staffelspiele gespielt.

Am Donnerstag sind wir nach Morgenröhte-Rautenkranz gewandert, wir sind ca. 1 Stunde gewandert. Dort sind wir in ein Raumfahrtmuseum gegangen, als wir fertig waren, sind wir wieder zurückgegangen. Abends sind wir dann in eine Disco gegangen, dort konnte man sich Lieder heraussuchen.

Freitag haben wir dann unsere Sachen gepackt und haben auf den Bus gewartet. Der sollte eigentlich um 10 kommen, aber er ist dann erst um 11 gekommen. Als er dann da war, haben sich alle gefreut. Wir sind eine Stunde gefahren. An der Schule angekommen wurden dann fast alle abgeholt.

Von Felina und Sina

 

Grünheide Klasse 5-2

Grünheide 07. bis 11.Oktober 2019

Am 7.Oktober haben sich die zwei fünften Klassen unserer Schule getroffen.

Nach der Einweisung wurden unsere Koffer eingepackt und los ging es nach Grünheide.

Eine Stunde Fahrt und wir waren da, Schlüssel abholen und ab ins Zimmer. Koffer auspacken und dann Mittagessen gehen. Nach dem Mittagessen sind wir in die Turnhalle gegangen und haben Domino gespielt.Das war ein ganz schönes Hin und Her, aber es hat trotzdem viel Spaß gemacht.

Am nächsten Tag, nach dem Aufstehen, sind wir Frühstücken gegangen. Es war sehr lecker. Dann haben wir ein Geländerätsel gemacht und es hat sehr geregnet - das war nicht so schön! Anschließend haben wir eine Fotorallye gemacht, das war lustig. Ein paar Minuten später waren wir, klassenweise, auf der Bowlingbahn und im Kino bei "Hotel Transsilvanien" - das hat viel Spaß gemacht.

Am nächsten Tag, nach dem Frühstück, sind wie zwei Stunden im Wald gewandert, ganze 8,5km! Als wir dann wieder in der Jugendherberge waren, sind wir erst mal Mittag essen gegangen. Ein paar Minuten später sind wir wieder in die Turnhalle gegangen und haben Spiele gespielt. Nach dem Abendessen haben wir noch eine schöne Nachtwanderung gemacht und sind zu einen alten Turm, dem Carlsturm.Nachdem wir wieder im Zimmer waren mussten wir alle duschen gehen.

Am letzten Tag nach dem Frühstück sind wir nach Morgenröthe-Rautenranz ins Raumfahrtmuseum gewandert. Es dauerte eine Stunde, insgesamt 8 km. Dort war alles sehr interessant. Wieder in der Jugendherberge angekommen sind wir Mittagessen gegangen. Gleich danach sind wir alle nochmal in die Turnhalle gegangen zu einem zweiten Domino- Event. Danach hatten wir Freizeit und mussten unser Tagebuch zu Ende schreiben. Dann hatten wir Hunger und sind zum Abendessen gegangen. Es gab leckere Burger. Nach dem Essen sind wir aufs Zimmer gegangen und haben uns umgezogen für die Disko. Die Disko war sehr sehr schön!

Am Freitag sind wir zurück gefahren. Wir freuen uns schon auf die nächste Exkursion!

Von Heleen und Selma