Drucken
exkursion firma huss 20211008 5
Heute, am Freitag, dem 08.10.2021, hat die Klassenstufe 9 eine Exkursion ins Welterbe Erzgebirge gemacht. Unser erster Halt war am Scheibenberg. Dort haben wir etwas über die Geologie von diesem Basaltberg gelernt. Der vor mehreren zehn Millionen Jahren erkaltete Lavastrom ist heute noch gut sichtbar und gleicht vom Aussehen her "Orgelpfeifen".
Nach einer Pause mit Frühstück und wärmenden Tänzen sind wir weiter gefahren nach Neudorf zur Firma HUSS ("Is Karzl") zum Räucherkerzchen ziehen. 
Dort angekommen, duftete es schon wunderschön nach Weihnachten. In einer kleinen Hütte wurde uns dann erklärt wie wir die Räucherkerzchen machen sollen.
Nach einer kurzen Blasmusikeinlage von einem sehr freundlichen Mitarbeiter ging es los. Mit Ruhe und viel Spaß haben wir dann alle unsere Räucherkerzchen hergestellt. Als erstes haben wir Gewürze zusammen gemischt mit Holzkohle und dann kam Kartoffelstärke dazu. Kräftig kneten und dann formen. Jedes Räucherkerzchen sah anders aus und alle waren auf ihre Weise schön. Fertig mit dem Formen kamen die Räucherkerzchen in eine Schachtel und dann ging es ans Hände schrubben. Nachdem alle Hände wieder sauber waren, hatten wir Freizeit.
Einige sind auf dem wunderschönen Gelände spazieren gegangen, andere sind etwas leckeres essen gegangen und wieder andere sind in den kleinen Souvenir-Shop gegangen. Leider ging die Zeit viel zu schnell vorbei und wir mussten um 14:00 Uhr zurück fahren. Es war ein unvergesslich schöner Tag, den wir in guter Erinnerung behalten werden!! 
 
Liebe Grüße 
Elena, Luisa, Alina, Ashley, Angelina und Miriam